Joint-Venture mit Cristal Union

Joint-Venture mit Cristal Union

Evry und Paris (Frankreich), den 21. Mai 2015 – Cristal Union und Global Bioenergies (Alternext: ALGBE) kündigen heute die Gründung der gemeinsamen Gesellschaft „IBN-One“ an, deren Ziel die Errichtung und der Betrieb des ersten Werkes für die Produktion von Isobuten aus nachwachsenden Rohstoffen in Frankreich ist. IBN-One ist eine Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 1 000 000 Euro das zu gleichen Anteilen von Cristal Union und Global Bioenergies gehalten wird.

Vor der Gründung von IBN-One führten Global Bioenergies und Cristal Union bereits eine Vorprojektstudie bezüglich verschiedener potenzieller Produktionsstandorte durch. In einer ersten Phase wird IBN-One nun in einem „Basic-Design-Projekt“ technische, kommerzielle, finanzielle und reglementarische Analysen durchführen um die Errichtung dieser Produktionsanlage in Frankreich zu konkretisieren.
Global Bioenergies hat IBN-One eine nicht-exklusive Betriebslizenz für ihr Isobuten-Verfahren erteilt, und zwar für eine in Frankreich zu errichtende Produktionskapazität von 50 000 t.
Marc Delcourt, Vorstandsvorsitzender von Global Bioenergies, erklärt: „Ziel unseres Geschäftsmodells war schon immer die Vergabe nicht-exklusiver Lizenzen an einzelne Produktionsanlagen. Die jetzt erreichte technische Reife unseres Isobuten-Verfahrens ermöglicht es nun dieses Ziel in die Realität umzusetzen. In den kommenden Jahren dürften auf diese Weise etliche weitere Lizenzen vergeben werden.“
Alain Commissaire, Generaldirektor von Cristal Union, erklärt seinerseits: „IBN-One ist eine Brücke zwischen der Zuckerindustrie und der Petrochemie. Das derzeit aus fossilen Quellen erzeugte Isobuten besitzt sehr große Märkte im Bereich Materialien und Treibstoffe. Die Entwicklung eines Marktanteils für aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenem Isobuten eröffnet der französischen Landwirtschaft zusätzliche Perspektiven und ist daher absolut relevant für die von Cristal Union mit Blick auf das Ende der EU-Zuckerquoten verfolgten Strategie der Ausweitung der Zückerrübenanbauflächen.“
Es wird erwartet, dass IBN-One die Mittel für die technische Planung der Produktionsanlage im Zuge einer Finanzierungsrunde aufbringen wird, die bereits im Jahr 2016 stattfinden könnte. Öffentliche und private Investoren haben daran bereits Interesse bekundet. Der Bau und die Inbetriebnahme der Produktionsanlage werden zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Finanzierung erfordern.
Bernard Chaud, Vorstandsvorsitzender von IBN-One, fügte hinzu: „Für Frankreich eröffnet sich hier die Perspektive einer weltweiten Premiere im Bereich der industriellen Biologie. Dank des hohen Mehrwerts seiner Derivate kann das aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnene Isobuten in Marktsegmente vorstoßen, die derzeit noch von traditionellen Verfahren, wie zum Beispiel dem Ethanol-basierten Biosprit, bedient werden. Das Werk von IBN-One könnte bereits 2018 in Betrieb gehen.“

Über CRISTAL UNION

Global Bioenergies ist eine der wenigen Firmen weltweit und die einzige in Europa, die fermentative Verfahren zur Umwandlung von erneuerbaren Rohstoffen in Kohlenwasserstoffe entwickelt. Das am weitesten fortgeschrittene Programm betrifft ein Verfahren zur Produktion von Isobuten, einer der wichtigsten petrochemischen Grundstoffe, aus dem Kunststoffe, organisches Glas, Elastomere und Treibstoffe hergestellt werden können. Global Bioenergies verbessert derzeit die Leistungsfähigkeit dieses Prozesses, führt Tests in ihrer Pilotanlage durch und errichtet eine industrielle
Demonstrationsanlage.  Die Firma konnte ihre Erfolge auch bei entsprechenden Programmen zur Butadien- sowie Propylenherstellung wiederholen und arbeitet aktiv an der Entwicklung weiterer Herstellungsverfahren für andere leichte Olefine, den Ausgangsstoffen der petrochemischen Industrie.
Global Bioenergies ist an der Pariser Börse Alternext gelistet (FR0011052257) und Bestandteil des Alternext Oseo Innovation Index.

Erhalten Sie die Finanzinformationen von Global Bioenergies aus erster Hand.
Melden Sie sich auf unseren Webseiten www.global-bioenergies.com an.
Folgen Sie uns über Twitter: @GlobalBioenergi

Kontakt

GLOBAL BIOENERGIES
Bernard Chaud
Director of Industrial Strategy
Tel: +33 (0) 1 64 98 20 50
Email: invest@global-bioenergies.com

MEDIEN KONTAKT: Instinctif
Partners
Dr Robert Mayer / Dr Andreas Zunhammer
Tel: +49 (0) 89 3090 5189-13 /-11
Email: gbe@instinctif.com

CRISTAL UNION
Nathalie Franzoni
Directrice de la Communication
Téléphone : 01 42 99 01 68
Courriel : nfranzoni@cristal-union.fr

icon_pdf Download PDF

0 Comments